Stadtzunft Zürich

Stadtzunft

Über die Stadtzunft

Das heutige aktive Zunftwesen in Zürich umfasst die Gesellschaft zur Constaffel und 25 Zünfte. Das «Zentralkomitee der Zürcher Zünfte» (ZZZ) nimmt eine koordinierende Funktion wahr. Die historischen Zünfte wurden im Jahre 1336 ins Leben gerufen. Die Stadtzunft wurde 1867 als erste der «neuen» Zünfte gegründet. Zwischen 1887 und 1980 erfolgte die Gründung der sogenannten «Quartierzünfte».

Die Mitgliedschaft in der Stadtzunft umfasst maximal 100 Zünfter (Zunftscheine), Zunftveteranen (nach 25 Jahren Mitgliedschaft als Zünfter) sowie Stubengesellen (Jungzünfter) und Schankburschen. Die Zunfttätigkeit wird vom Zunftmeister mit der Vorsteherschaft geleitet. Das Sechseläuten ist der jährliche Hauptanlass der Stadtzunft. Daneben finden zahlreiche andere Aktivitäten statt.

Ein wichtiger Teil der Stadtzunft ist die stolze Reitergruppe mit ihrem Reiterchef Andreas Freudiger. Das Zunftspiel (Schützenspiel der UOG Zürich) ist im Rahmenprogramm des Sechseläutens natürlich ebenfalls von grosser Wichtigkeit.

Das «Zunftlokal» der Stadtzunft befindet sich im Marriott Hotel Zürich am Neumühlequai 42 in Zürich.


Die Vorsteherschaft

Zunftmeister Peter Furrer zunftmeister@stadtzunft.ch
Statthalter Carl Ziegler statthalter@stadtzunft.ch
Delegierter ZZZ Hans Kohler delegierterzzz@stadtzunft.ch
Erster Zunftschreiber Christoph Künzle ersterschreiber@stadtzunft.ch
Zweiter Zunftschreiber   Severin Rupp zweiterschreiber@stadtzunft.ch
Zunftpfleger Jürg Schlatter pfleger@stadtzunft.ch
Stubenmeister Andreas Fäh stubenmeister@stadtzunft.ch
Zeugwart Marc Körsgen zeugwart@stadtzunft.ch
Reiterchef Andreas Freudiger reiterchef@stadtzunft.ch
Beisitzer Christian Bättig beisitzer@stadtzunft.ch